Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Homepage!

Aktionen


19.02.2020

Ida ist über die Regenbogenbrücke gegangen.

06.02.2020

Wegen Idas Erkrankung bzw. Symptome war es gestern erforderlich bei Ida ein Ganzkörper CT zu machen, sowie großes Blutbild, gründliche Untersuchungen und An/Weiterbehandlung in der Tierklinik Steina. Dank der Überweisung durch unserem Haustierarzt hat uns und Ida das Team von Dr. Dziwok sofort helfen können. Dafür vielen Dank!
Nun gibt es eine gezielte Therapie für Ida und wir hoffen es schlägt bald gut an und ihr kann damit geholfen werden. (Ida hat zu viel „Wasser“ im Kopf und einen Bandscheibenvorfall.)

Wenn Sie dem Verein bzw. Ida helfen wollen, dann können Sie gern auf das Konto des Vereins Tierhilfe Niederschlesien e. V. spenden. Verwendungszweck „IDA“.

Bankverbindung: Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien BLZ: 850 501 00 Kto.: 232014825
BIC: WELADED1GRL IBAN: DE6385050100023201482

[Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten nach der Spende, dann könne wir Ihnen eine Spendenbescheinigung senden.]

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

- Sorgenkind Ida -

... ich muss mich noch ausruhen, von der Untersuchung und Narkose!

21.01.2020

Lisa vom Tieheim Bautzen ist erfolgreich vermittelt!

  • lisa-probew.01
  • lisa-probew.02
  • lisa-probew.03
  • lisa-probew.04

23.12.2019
Beginn Probezeit von Pflegehündin Lisa im zukünftigen Zuhause!

http://www.tierheim-bautzen.de/briefkasten.html


Lisa - Abgegeben von Privat am 21.09.2017
(Tierhalter: Tierheim Bautzen-Bloaschütz)

Auf PS Reichnbach übernommen am: 27.09.2017

Vermittelt (Probewohnen 06.12.18 - 17.01.19)
wieder auf Pflegestelle ab 17.01.19


Hundeliebhaber mit viel Geduld, Erfahrung und Gefühl für Dackelmischling
Lisa gesucht!

Lisa hat völlig unverschuldet ihr Zuhause verloren. Da es in der letzten Zeit beim ehemaligen Besitzer nicht sehr schön für sie war, hatte sie Angst vor fremden Menschen und auch plötzlichen Berührungen. Zurzeit ist Lisa auf einer Pflegestelle und genießt die Vorzüge der persönlichen Betreuung. So taut sie immer mehr auf. Sie benötigt ein rücksichtsvolles neues Zuhause, denn vor einigen Dingen wie plötzliche Berührungen oder ihr fremde Situationen hat sie immer noch etwas Angst. In Lisas neuer Familie sollte es ruhig zugehen mit einem festen Tagesablauf. Kinder sollten in Lisas neuer Familie nicht ständig im Haushalt mit sein. Lisa bleibt ungern lange allein, fährt aber sehr gern im Auto mit. Sie ist stubenrein und wenn sie Vertrauen gefasst hat zu ihrem Menschen, dann hört sie gut auf ihr bekannte Kommandos. Im Freilauf lässt sie sich gut abrufen. Lisa akzeptiert Katzen und Hunde die sie kennt. Vor fremden sehr großen Hunden zeigt Lisa deutliche Ängste und verteidigt sich auch, wenn der große Hund ihr zu nahe kommt. 

Geboren ist Lisa am 26.05.2012. Lisa ist kastriert, geimpft, hat einen Chip und EU-Pass.

Telefon Pflegestelle: 035828 71726   (16 - 20 Uhr, Reichenbach/OL)

Für den erfolgreichen Kontakt mit Lisa, benötigen Sie etwas mehr Zeit und Geduld wie üblich.

Sie wird es Ihnen aber dann mit bedingungsloser Treue danken!

Nach Absprache, kann Lisa auch im Tierheim Bautzen-Bloaschütz besucht werden.

Rufen Sie die Pflegestelle an oder das Tierheim in Bloaschütz und vereinbaren einen Termin. Telefon Tierheim: 035937 80290 (Bloaschütz)
Telefonzeiten Mo. - Fr. 9 - 16 Uhr

Lisa ist übernommen vom Tierheim Bautzen auf die Pflegestelle der Tierhilfe Niederschlesien e. V. Telefon: 035828 71726 (Reichenbach/OL) Telefonzeiten Mo. - So. 16 - 20 Uhr

 


05/2019-09/2019

Unsere derzeitigen Aufgaben sind die Betreuung und Sozialisierung von folgenden Pflegehunden:


Neròn
(Dogo Argentino - Mix, ca. 8-10 Jahre, Herkunft: Spanien/bei Barcelona)
extreme Arthrose, Futtermittel- und Pollenallergie, misstrauisch bei fremden großen Männern - verteidigt dann u. U. seine Pflegepersonen


Ida (vermittelbar)
(Französische Bulldogge, 7 Jahre, Herkunft: Deutschland/Berlin)
starke Arthrose, Patellaluxation, Keilwirbel, Inkontinenz, unverträglich mit Katzen, keine kleinen Kinder oder ihr fremde Personen, längere Kontaktaufnahme nötig - bei Sympathie dann sehr liebe anhängliche und verspielte Hündin


Lisa (vermittelbar)
(Dackel-Mischling, 7 Jahre, Herkunft: geboren in Deutschland, Mutter aus Tierheim in Polen)
unsicher bei fremden Personen und nicht bekannten Situationen, bindet sich erst nach langer Zeit, lässt sich an bestimmten Körperstellen nicht berühren, keine kleinen Kinder, extrem aufgeregt bei lauten Auseinandersetzungen zwischen Personen - verteitigt dann u. U. eine Person mit körperlichen Einsatz, bleibt nicht gern lange alleine


Alma
(DSH – Mischling, Alter nicht bekannt, Herkunft: Deutschland)
sehr an freies Leben in der Natur gewöhnt, lässt nur bedingt intensiven Kontakt zu fremden Menschen zu, mag keine fremden erwaschsenen Hunde, sehr sensibel, extrem ängstlich bei Gewitter oder einem Knall, extreme Bindung an nur eine Pflege/Bezugsperson, starker Fluchttrieb


Neròn & Ida gehören zur Tierhilfe Niederschlesien e. V.

Lisa und Alma gehören zum Tierheim Bautzen in Bloaschütz
(TSV Bautzen e. V.)


Ansprechpartner zur Vermittlung sind die Besitzer (Vereine) oder auch die PS.

Tierhilfe Niederschlesien e. V.  & PS Telefon 035828 71726

Tierheim in Bloaschütz Telefon 035937 80290


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


22.03.2019
Pflegefall Hündin Caya

Am 21.03.2019 wurde Hündin Caya vom Veterinäramt Bautzen eingezogen und an das Tierheim in Bloaschütz übergeben. Da Caya nur noch ein Gewicht von 5,9 kg hatte, musste sie in individuelle Betreuung gegeben werden. Somit landete Caya bei uns auf PS, bis zum 02.05.2019.
Caya ist z. Z. Probewohnen im zukünftigen Zuhause. Vermittelt wurde Caya vom Tierheim in Bloaschütz, mit Vorkontrolle und Schutzvertrag. Caya hatte zur Abgabe ein Gewicht von 9 kg.

 


03/2019

In Rücksicht auf unsere Familienhündin Zora, können wir z. Z. nur bedingt neuen Pflegehunde aufnehmen bzw. nur einen Notfall für kurze Zeit!


 Auch haben Ida und Lisa immer noch kein neues Zuhause gefunden!

02/2019

 

Familienhund Zora nach ihrer 2. Augen-OP

01/2019
Zora geht es wieder besser. Aber es wird noch einige Zeit dauern, ehe sie sich noch unbefangener bewegen kann. Zurzeit benötigt sie noch reichlich Hilfe und Unterstützung von uns, denn Zora ist blind.

Zora Peggy Ida

03.12.2018

Zora (priv. Hündin der PS) hatte am Nachmittag des 3. Dez. 2018 ihre dringende Augen-OP. Leider war auch dieses Auge nicht mehr zu retten. Nun müssen wir uns mehr wie sonst, um unsere Hündin kümmern und sie unterstützen ohne Augen zurecht zu kommen.

19.11.2018

Die PS Meuselwitz kann z. Z. keine neuen Hunde aufnehmen, da die privaten Hunde (Peggy 11 Jahre und Zora 8 Jahre) mehr Ruhe und Zuwendung benötigen. Besonders Zora mit nur noch einem Auge, welches auch stark eingeschränkte Sehkraft hat, benötigt mehr Zuwendung und Zeit für die Augenbehandlung.
(Zurzeit auch Behandlung des Glaukoms.)

Wir organisieren weiterhin die Tiervermittlung, halten Kontakt mit den Tierschützern im Ausland und sammeln Spenden.

08 / 10 / 11 / 2018
Gemeinsam mit dem Tierheim Bautzen unterstützen wir den Gnadenhof "Maja" in Bogatynia (PL). - Mit etwas Futter* und Übernahme von Hunden in das Tierheim in Bloaschütz.

* Wir bedanken uns besonders auch bei den Spendern/Spenderinnen aus Görlitz u. U.!

07.07.2018

Zur Pflegestelle Meuselwitz
>>> <<<
Sommer 2018
01.07.2018

Ida geht es jetzt gut und sie hat sich an unser kleines Hunderudel gewöhnt.
Nur mit den Katzen wird sie keine Freundschaft schließen.

Wer möchte der kleinen Ida ein neuse Zuhause geben?
Hundeerfahrung erwünscht! Keine anderen Hunde,
keine Katzen, keine kleinen Kinder!

Telefon 035828 71726 (16 - 21 Uhr)


Mittagsruhe (li. Lisa, hi. Mitte Neron, re. Peggy)

-  -  -

IDA haben wir umsorgt vom 08.05.2018 bis 19.02.2020
- sie schläft jetzt bei unseren anderen Lieblingen, die wir sehr gern umsorgt haben -

01/2020
Ida sucht noch dringend ein neues geeignetes Zuhause!


Ida, 23.05.2012, kastriert, Chip + EU-Pass + reg. bei TASSO


12/2019

Für Ida gab es leider noch keinen passenden Interessenten! (Bisher gab es 4 Interessenten.)


11/2018

Ida ist jetzt auf Hundefutter umgestellt. Sie hat keine Futtermittelallergie. Sollte sie sich jetzt mal kratzen, dann sind es eigentlich Übersprunghandlungen. Ihr Fell und ihre Haut sind in Ordnung.

Wegen ihrer Arthrose bekommt Ida täglich ein Schmerzmittel.
Ida hat etwas zugenommen und viel gelernt in den letzten Monaten.
Nur ein katzenfreund wir d Ida leider nicht!

Wer hat Interesse und möchte Verantwortung übernehmen und gibt Ida noch ein schönes und dauerhaftes Zuhause?

In Idas neuem Zuhause sollte es keine Kinder geben, keine Kleintiere und die Wohnung sollte in Pattere sein oder mit einem Lift erreichbar sein. Ida soll keine Treppen steigen müssen.



07.07.2018

Zu Ida
>>> <<<

01.07.2018

Ida ist jetzt sehr gern im Garten und verträgt sich gut mit unserem kleinen Hunderudel. Katzen mag sie aber keine.

16.06.2018

Ida geht es bedeutend besser. Auch ihr Verhalten im unserem kleinen Rudel wird immer besser. Die kleine Hündin könnte nun in ein neues Zuhause, bei verständnisvollen Bully-Freunden. Katzen und kleine Kinder sollte es aber keine im neuen Zuhause von Ida geben!27.05.2018

Idas Hautprobleme haben sich extrem verbessert. Das Spezialfutter welches sie seit dem 08.05. bekommt, hat schon geholfen. Zurzeit bekommt sie auch keine Medikamente wegen einer Allergie. Gegen Schmerzen wegen ihren Bewegungsapparat bekommt sie täglich ein Schmerzmittel. Auch wird sie 3-mal täglich gefüttert um etwas Normalgewicht zu bekommen. Die häufige regelmäßige Bewegung an frischer Luft bekommt ihr sehr gut. Mit den Hunden auf der Pflegestelle verträgt sie sich jetzt auch.
Nur mit Katzen klappt es noch nicht. Wir arbeiten aber daran.

12.05.2018

Ida (So haben wir sie genannt.) Die kleine Bulldogge ist unser Sorgenkind!

Am 12.05.18 waren wir mit ihr bei unserem Tierarzt und haben sie gründlich untersuchen lassen. Anlass war das unklare und nicht normale Gangbild der Hündin.Nach der Untersuchung wussten wir, dass Ida krank ist und leider schon länger. Da die Erkrankung des Bewegungsapparates schon fortgeschritten ist, kann nur bedingt therapiert werden (Schmerzbehandlung). Eine OP ist auf Grund der unterschiedlichen und längeren Erkrankungen nicht wirklich erfolgversprechend.

Da Ida vermutlich sehr ungenügend mit Artgenossen und Katzen sozialisiert ist, haben wir hier noch einiges an Arbeit.

[Herkunft- und Haltungsort der Hündin ist Deutschland]


Melden Sie sich bitte per Telefon 03582871726 oder auch
per Email:
tierhilfe-niederschlesien@t-online.de

08.05.2018

Am Abend haben wir ein Notfellchen bekommen.

Durch ein tragisches Schicksal hat Eva seine Bezugsperson verloren und seine Familie hatte nicht genügend Zeit, Kraft und Erfahrung um sich nun ausreichend um die Kleine zu kümmern.

Nach etwas Eingewöhnung und einem notwendigen Tierarztbesuch, werden wir für Eva ein passendes dauerhaftes Zuhause suchen!

Eva, geb. 5/2012, kastriert, Chip u. EU-Pass

Zuhause gesucht!
27.05.2018

 

08.04.2018
Gemeinsam hat der Verein Tierhilfe Niederschlesien e. V. mit dem Tierheim Bautzen vom TSV Bautzen e. V. die Übergabe von 6 Tierschutzhunden und den Besuch der polnischen Tierschützer im Tierheim Bloaschütz vorbereitet. Die Tierschützer aus Bogatynia waren begeistert von dem Tierheim in Bloaschütz. Die 6 Hunde müssen nun die Quarantäne und Eingangsuntersuchung durchlaufen und können dann in ein neues Zuhause vermittelt werden.

Zu den Hunden im Tierheim in Bloaschütz vom TSV Bautzen  e. V.

Links im Bild die Tierschützer aus Bogatynia, Mitte hinten die Vorsitzende der Tierhilfe Niederschlesien e. V., Mitte vorn und rechts die Tierheimleute vom Tierheim in Bloaschütz. Zum Pferdegnadenhof in Bogatynia

Fotos im Tierheim in Bloaschütz

Die Pflegestellen der Tierhilfe Niederschlesien e. V. sind z. Z. alle belegt und somit wurden alle Hunde vom Gnadenhof "MAJA" aus Bogatynia im Tierheim in Bloaschütz untergebracht. Wir freuen uns über eine weitere gute Zusammenarbeit und wünschen eine gute Vermittlung für alle Tiere!

13.03.2018

Bolek hat seine Retter getroffen >>>  Bolek


12.02.2018

Hunde von "MAJA"
im Tierheim Bautzen-Bloaschütz

11.02.2018

Gegegen 11:00 Uhr haben wir gemeinsam mit dem Tierheim Bautzen, "Teddy" in Bogatynia abgeholt und in das Tierheim nach Bloaschütz gebracht.
Herzlichen Dank an alle Helfer und Spender, die die Übernahme von "Teddy" möglich gemacht haben!


Auch haben wir Futterspenden an den Gnadenhof "MAJA" gegeben.

-  -  -

Geplant ist für den 11.02.2018 diesen älteren Herrn auch aus Bogatynia zu holen. Zusammen mit dem Tierheim organisieren wir den Transport und suchen gemeinsam nach Unterstützern.

Wer die Aktion finanziell unterstützen möchte, meldet sich bitte im Tierheim Bautzen-Bloaschütz.

Telefon 035937 80290
Email tierheim-bautzen@web.de 

Infos auch hier: 

http://www.tierheim-bautzen.de/tierpatenschaft.htm &

http://www.tierheim-bautzen.de/geldspenden.htm

-  -  -

04.02.2018

Wir waren gemeinsam mit dem Tierheim Bautzen-Bloaschütz wieder in Bogatynia und haben noch 3 Hunde in das Tierheim nach Bloaschütz gebracht.



-  -  -

29.01.2018

Am 28.01.2018 hatten 5 Hunde das Glück in das Tierheim nach Bloaschütz zu ziehen. Dort werden sie nach einer angemessenen Quarantänezeit in ein neues dauerhftes Zuhause vermittelt.


Anfragen zu den Hunden stellen Sie bitte nur an das Tierheim in Bautzen-Bloaschütz.  Telefon: 035937 80290

Geöffnet ist das Tierheim Di. bis Fr. von 13 bis 16 Uhr und
Sa./So. von 11 bis 16 Uhr Montag ist Ruhetag!
 

http://www.tierheim-bautzen.de/hunde.htm

-  -  -

Pferdegnadenhof MAJA Bogatynia



28.01.2018

Gemeinsam mit dem Tierheim in Bloaschütz holen wir wieder Hunde von „Maja“ aus Bogatynia. Die polnischen Tierschützer baten uns um Unterstützung.

5 Hunde dürfen nun nach Bloaschütz ins Tierheim. Nach der Quarantäne im Tierheim, suchen wir für diese Hunde dann ein schönes 

dauerhaftes Zuhause.

>>> Die Neuen <<<

01/2018                          

Für Rüden Nerón suchen wir einen Paten oder Sponsor der uns bei der Absicherung der Finanzierung für seine Medikamente und das Spezialfutter unterstützt. Nerón ist schwer an Arthrose erkrankt, hat eine Futtermittelallergie und ist allergisch auf verschiedene Gräser, Pollen u. a. Umwelteinwirkungen. Nerón kann seinen Lebensabend auf unserer Pflegestelle verbringen, so lange wie es sein Gesundheitszustand zulässt.

 

Sein Futter besteht aus Exclusion Diet Hypoallergenic Pork & Peas   und Happy Dog Supreme Sensible Karibik Getreide- & glutenfreies Premium-Trockenfutter für ausgewachsene, sensible Hunde, Mono-Protein-Quelle Hochseefisch. (Bezugsquelle zooplus.de) Nerón benötigt tägl. 1-mal 2 Tabl. u. 1-mal 1 Tabl. Vetmedin 10 mg und 1-mal tägl. 100 mg Rimadyl, im akutem Fall 200 mg.

(Vetmedin 10 mg Kautabl. 50 Stk. ca. 61,- €, 100 mg Rimadyl Kautabl. 100 Stk. ca. 94,- €) Wer Nerón und dem Verein helfen möchte, meldet sich bitte unter Telefon 035828 71726 oder auch per Email: tierhilfe-niederschlesien@live.de

10.12.2017

Übergabe Futterspende in Meuselwitz an Tierschützer und Präsident Sławomir Babiarz  aus Bogatynia.

Denn z. Z. sind im Gnadenhof und beim Präsidenten des Vereins 25 Hunde und 130 Katzen untergebracht.    Danke allen Spendern!

02.12.2017

Wir haben Fee mit Frauchen getroffen. 

 

 

Li. Bolek von der Tierhilfe Niederschlesien e. V., re. Fee ehemals vom Tierheim Bautzen-Bloaschütz.


-  -  -

26.11.2017

Spaziergang mit Bolek.

Für Bolek suchen wir noch ein neues Zuhause!


 10/2017

Fee und Bolek spielen im Tierheim Bautzen-Bloaschütz.

 

Danke für die schönen Fotos Frau Konkel!

https://www.reginekonkel.de/

03.10.2017

Die Kleine Fee hat eine Ersatzmutter gefunden ...

 

[re. Peggy Französische Bulldogge 9 Jahre (von Privat)]

- - - - - - - - - - -

29.09.2017

 

Zwei Hundekinder lassen sich besser pflegen und versorgen.

Fee und Bolek (schwarz-braun)



- - - - - - - - - -

28.09.2017

Wir haben vom Tierheim Bautzen-Bloaschütz ein Pflegekind übernommen. Die kleine Hündin wurde in Bautzen als Fundtier aufgefunden. Um das Hundekind individuell besser betreuen und sozialisieren zu können, wurde es auf unsere Pflegestelle gegeben.

Zugang im Tierheim am 20.09.2017

Körpergewicht: 1120 g

Körpergröße: 18 cm

weiblich, Chihuahua-Mischling



 


27.09.2017

Wir haben Lisa auf der PS Reichenbach aufgenommen.

Nun müssen wir erst mit ihr arbeiten und sie wieder an normale Familienverhältnisse gewöhnen.

Ängste abbauene und wieder Vertrauen in allen Situationen zum Menschen zu haben. Erst dann kann sie vermittelt werden.

 Lisa, Mischling, geb. 26.05.2012, ca. 8 kg

24.09.2017

 Am Sonntag hat uns kurzfristig Eva besucht, sie brauchte dringend eine PS für diesen "kleinen Mann".

Alter: n. b.

Gewicht: 1530 g





In der 38 KW 2017 wurde überraschend Lisa im Tierheim Bautzen abgegeben.

 

 

 Vermittelt wurde Lisa am 17.01.2013 von der Tierhilfe Niederschlesien e. V. .
Aus familiären Gründen musste sie leider ihr Zuhause verlassen.

Für Lisa wird bald ein neues, ruhiges und dauerhaftes Zuhause gesucht.Lisa, geboren am 26.05.2012 in Deutschland





 05.05.2012
Mischling Lotti ist die Mutter von Lisa. Lotti ist aus dem Tierheim Dluzyna Gorna. Bei Übernahme war Lotti trächtig mit 5 Welpen. Die am 26.05.2012 geboren wurden.









Lottis 5 Welpen auf der PS Meuselwitz.


             


 10.09.2017
Tag der offenen Tür im Tierheim Bautzen-Bloaschütz. Den haben auch zu einem Besuch genutzt:

Pünktchen von der Tierhilfe Niederschlesien e. V., Herkunft PL Tierheim "DG"

 











Pauli von der Tierhilfe Niederschlesien e. V., Herkunft PL TSI Eva

 








Ronja vom Tierheim Bautzen-Bloschütz, Herkunft PL TSI Eva

 







und noch einige andere Tierfreunde, die Kontakt mit uns hatten.


Fotos vom Tag der offenen Tür <<<
Tierheim / TSV Bautzen e. V. 10.09.2017

09/2017

In unserem Kurzurlaub waren diesmal Zora unsere eigene Hündin mit und Pflegehündin Alma, aus dem Tierheim Bautzen.

Die Hunde Nerón und Peggy, weil am unkomplizierten, waren in Pension.

 

 

02.09.2017 Mary ist wieder bei seinem Frauchen Zuhause.

20.08.2017

Mary Foto 21.4.13

Wir betreuen für eine befristete Zeit Mary, da ihr Frauchen ihre Erkrankung behandeln lassen muss.








Mischlingshündin Mary, 
ca. 6-8 Jahre vermittelt am 06.06.2013.

 20.06.2017

Marley

 Wir haben "unseren Rudy" besucht. Es war ein sehr schöner Tag!
Der Kleine hat sich super eingelebt und hat ein sehr schönes liebevolles Zuhause bekommen.

Wir sagen vielen Dank für den schönen Tag in Moritzburg und noch eine lange schöne Zeit mit Marley.

 

 

 


 10.06.2017
Urlaubs-Gassi

li. Neròn v. d. Tierhilfe Niederschlesien e. V., re. Zora (priv.), hi. Peggy (priv.)

Mit Neròn können wir nur noch kleine Runden gehen, da er unter starker Spondylose leidet. Auch hat er schon eine sehr lange Zeit eine Allergie auf verschiedene Futtermittel, Gräser und Pollen. Seine Leberwerte sind auch nicht so gut. Vermutlich ist auch die Altersangabe nicht korrekt und er ist schon älter wie angegeben. Dieser Situation müssen wir nun gerecht werden und wir pflegen ihn nun liebevoll und er bekommt seine verordneten Medikamente und spezielles Futter.

 

 Gassi-Pause
Französische Bulldogge
Zora (priv.)

 

 

 

 

 

 

 

 


- Freunde -

 

 

 

 

 

 

 

 

 04.06.2017

Sławomir Babiarz und seine Frau sowie  noch ein Tierschützer aus Bogatynia waren heute in Meuselwitz und haben wieder Futterspenden abgeholt. Denn z. Z. sind im Gnadenhof und beim Präsidenten des Vereins 20 Hunde und 100 Katzen untergebracht.

Danke allen Spendern im Landkreis Görlitz und Stadt sowie Landkreis Bautzen.

Wer helfen möchte meldet sich bitte bei uns +49 3582871726 oder bei 

Sławomir Babiarz – +48 660793170

 

 

Fundacja "MAJA – SCHRONISKO DLA KONI"

ul. Dąbrowskiego 22

59-920 Bogatynia

e-mail: kontakt@fundacjamaja.pl

Zarząd Fundacji:

Prezes zarządu

Sławomir Babiarz – 660 793 170

Członkowie zarządu

Beata Babiarz – 660 795 327

Rada fundacji:

Krzysztof Majewski – Przewodniczący rady – 502 870 222

Aneta Majewska – 506 117 972


"unsere" Hunde 05/2017


 

Fotos:

Charlotte und Greta (Welpen) sowie Neròn v. d. Tierhilfe,

Peggy (privat),

Alma vom Tierheim in Bloaschütz,

Eva d. a. 6.6.17 wieder in ihr zukünftiges Zuhause geht.

 01.06.2017

.... uns geht es gut! >>> Charlotte und Greta mit Eva

 









 28.05.2017

Übernahme auf PS von 2 Welpen zur Handaufzucht von Tierschützerin Eva.


 25.05.2017

TASSO Meldet Fund an Pflegestelle.
Eva wurde von jungen Männern mit Fahrrad in Kriepitz an einem Feld und Fahrradweg gefunden und von der Pflegestelle dort abgeholt.

Herzlichen Dank den Findern!!

21.05.2017
Eva ist entlaufen!

Durch einen kleinen Spalt am Tor ist sie am Abend entwischt!

21.05.2017
Übergabe von Eva zum Probewohnen in Gerrsdorf (Haselbachtal).

Foto 2014

Eva, ca. 01/2011 geb., kastriert


05/2017 Hunde sind jetzt zur Vermittlung!

09.04.2017

Unsere Tierschützerin Eva brauchte wieder Unterstützung bei der Unterbringung einiger Tierschutzhunde. Da wir Alma noch auf der PS Meuselwitz haben und wir sie nicht mit weiteren fremden Lebewesen verunsichern wollen, haben wir diesmal die Hunde in ein befreundetes Tierheim geben lassen.

Hier können sie nach der Quarantäne dann in ein schönes, neues und dauerhaftes Zuhause vermittelt werden.


Zurzeit können diese Hunde wegen der Quarantäne noch nicht
von Interessenten besucht werden.

 

Kleinbleibende Mischlinge, weiblich, 04/2015 - 12/2016


 

Jagdhund-Mischling, weiblich, 08/2015


Alle Infos zu den Hunden und zum Vermittlungsablauf erhalten Sie nur im Tierheim!
>>>
Telefon: 035937 80290
Eine Reservierungen der Hunde ist nicht möglich!


17.03.2017

Pflegehündin Alma ist wieder auf der Pflegestelle.

Herzlichen Dank an alle die geholfen haben!

 Alma Foto 01.04.2017

 16.03.2017

Grüße von Pauli

 www.pfotenschulzentrum.de

 12.03.2017

Alma wurde gefunden!

03.03.2017 geg. 16:30 Uhr
Alma entlaufen!
Infos bitte auch an Telefon: 035937 80290 / 0176 10524930

 


25.02.2017

 Die Pflegestelle in Meuselwitz ist z. Z. nicht besetzt und deshalb helfen wir dem Tierheim Bautzen-Bloaschütz bzw. Hündin "Alma" bei der Sozialisierung. Sie wohnt nun einige Zeit auf der Pflegestelle. Hat die Hündin dann wieder Vertrauen zu Menschen und ihre Ängste abgebaut, suchen wir gemeinsam mit dem Tierheim nach einem neuen dauerhaften Zuhause. Zur Hündin >>> Alma und dem Tierheim in Bloaschütz.

 19.02.2017

Wir waren wieder in Bogatynia auf dem Pferdegnadenhof "MAJA" und haben Futterspenden für Katzen und Hunde abgegeben.
Anschließend haben wir uns die Hunde angesehen, die bald ein neues Zuhause benötigen. Hier einige Bilder dazu. (Es sind nicht alle Hunde zu sehen!)

Wer z. B. den Hunden selbst mit helfen oder Geld spenden möchte für die notwendigen Tierarztkosten, meldet sich bitte bei uns per Telefon oder Email. Denn die Hunde und auch wir brauchen Ihre Unterstützung.

Telefon: 035828 71726 oder Email: tierhilfe-niederschlesien@t-online.de


 22.12.2016

Pauli mit Freund

Pauli ist reserviert!


 26.11.2016
Am Sonntag, dem 1. Advent kommt wieder Vorstandsvorsitzender Sławomir Babiarz von "MAJA" aus Bogatynia, Futterspenden abholen. Der Bedarf ist immer noch groß, da viele Katzen und Hunde zusätzlich versorgt werden müssen. Wir unterstützen den Verein in Bogatynia sehr gern! 

Helfen Sie uns doch bitte auch dabei! Es wird dringend Katzen und Hundefutter (Nass- und Trocken) benötigt! Herzlichen Dank!

Informationen oder Terminabsprachen unter:

Telefon: 035828 71726 (16 - 20 Uhr) oder
Email: tierhilfe-niederschlesien@t-online.de

Möchten Sie einer Katze oder einem Hund vom Verein "MAJA" in Bogatynia ein neues Zuhause geben, dann helfen wir ihnen gern dabei!

  

 

 

Kontakt zum Verein in Polen:

Fundacja "MAJA – SCHRONISKO DLA KONI"

ul. Dąbrowskiego 22

59-920 Bogatynia

e-mail: kontakt@fundacjamaja.pl

Zarząd Fundacji:

Prezes zarządu

Sławomir Babiarz – 660 793 170

Członkowie zarządu

Beata Babiarz – 660 795 327

Rada fundacji:

Krzysztof Majewski – Przewodniczący rady – 502 870 222

            

Aneta Majewska – 506 117 972

 20.11.2016

Spaziergang mit unseren und den Pflegehunden <<<


 31.10.2016

Kurti und Pauli sind da.  Aus der Region Warschau.


Bis zu einer Vermittlung in ein neues Zuhause, brauchen beide noch etwas Zeit.
Vermutlich haben beide unterschiedliche Situationen erlebt, wo Menschen nicht so freundlich mit ihnen waren. In der nächsten Zeit werden wir sie an alle Alltagssituationen gewöhnen, vor denen sie z. Z. noch Angst haben und damit sie auch wieder vetrauen zum Menschen bekommen.


 

 

Pauli geb. 16.7.14 15,5 kg

 Weitere Informationen zu den beiden Hunden stellen wir zur gegebenen Zeit hier ein.

 

 

 

 

Kurti geb. 16.10.12 9,2 kg

 









30.10.2016

Am 31.10. erwarten wir wieder Besuch von Tierschützerin Eva und ihrem Mann aus Polen. Sie hat wieder 2 Hunde mit, die dringend ein neues Zuhause suchen. 
Bald gibt es dann hier alle Infos zu den Hunden.

 

 09.10.2016

 Am 9. Oktober haben wir wieder eine Futterspende an Fundacja "MAJA" übergeben, die bei uns in Meuselwitz durch den Vorstandsvorsitzenden Sławomir Babiarz abgeholt wurde.

Danke an alle Spender aus dem Landkreis Görlitz, Stadt Görlitz und Bautzen.

 

 





http://fundacjamaja.pl/katalog-zwierzat-malych/ <<<

Pferdegnadenhof "MAJA" in Bogatynia

http://fundacjamaja.pl/ <<<


Kontakt zum Verein:

Fundacja "MAJA – SCHRONISKO DLA KONI"

ul. Dąbrowskiego 22

59-920 Bogatynia

e-mail: kontakt@fundacjamaja.pl

Zarząd Fundacji:

Prezes zarządu

Sławomir Babiarz – 660 793 170

Członkowie zarządu

Beata Babiarz – 660 795 327

Rada fundacji:

Krzysztof Majewski – Przewodniczący rady – 502 870 222

Aneta Majewska – 506 117 972

- - - - - - - - - - - - - - - - - -


14.08.2016

Heute übergeben wir eine Futterspende an Fundacja "MAJA – SCHRONISKO DLA KONI" ul. Dąbrowskiego 22 59-920 Bogatynia 

Es sind wieder viele Hunde und 100 Katzen (30 Katzenbabys und 70 erwachsene Katzen) zu versorgen. Die polnischen Tierschützer haben große Not, genügend Futter für alle Tiere zu besorgen und auch zu finanzieren. 

Wir möchten die Tierschützer und ihre Tiere in Bogatynia auch mit Ihrer Hife gern unterstützen. 


Bitte helfen Sie!

Geldspenden bitte an das Konto des Vereins Tierhilfe Niederschlesien e. V. mit dem Verwendungszweck "Katzen in Bogatynia".

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien BLZ: 850 501 00 Kto: 232014825

BIC: WELADED1GRL   IBAN: DE63850501000232014825

 

Hunde und Katzenfutter können Sie persönlich beim Verein abgeben. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin dazu. Telefon: 035828 71726
02984 Reichenbach/O.L. Am Sportplatz 5
Wir sammeln die Spenden und bringen sie nach Bogatynia oder sie werden auch von den polnischen Tierschützern bei uns abgeholt.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!
 

 07.07.2016   21.07.2016 Chanel ist vermittelt!

Chanel "geht" zum Probewohnen!

 

 

10/2016 Jette hat immer noch kein neuse Zuhause!

06.07.2016   

Für Pflegehündin Jette aus dem Tierheim Bautzen-Bloaschütz suchen wir ein verantwortungs- und pflichtbewusstes ruhiges Zuhause!

 Infos zu Jette per Telefon 035937 80290 (Tierheim in Bloaschütz) oder nach telefonischer Vereinbarung bei einem persönlichen Besuch.
Die Hündin kann nach Absprache auch auf der Pflegestelle besucht werden.


Öffnungszeiten Tierheim
Dienstag bis Freitag: 13 - 16 Uhr
Samstag/Sonntag & Feiertag: 11 - 16 Uhr  
Montag Ruhetag!

 14.06.2016 >>> Neròn auf PS

 

 12.06.2016

Wir unterstützen Elke bei der Vermittlung von Luna und Misha.

Beide Hunde stehen z. Z. noch in Spanien und warten auf ein neues Zuhause oder auch auf eine Pflegestelle in Deutschland od. Österreich.

Sie sind kastriert, geimpft, haben einen Chip und sind auf MMK getestet.

 12./13.06.2016                  Neròn

 


 

 

 

 

 

... ausschlafen!

 


11.06.2016

Nach reichlich 12 Stunden Fahrt inkl. Übernahme haben wir nun Neròn auf Pflegestelle!


Neròn ist da

- unsere Fahrstrecke -

Reichenbach/O.L. – Dornstadt: 568,3 km 5 h 13 min

(A4 – A72 – A9 – A6 – A7 – A8)  

Dornstadt – Reichenbach/O.L.: 568,2 km 5 h 57 min

(A8 – A7 – A6 – A9 – A4)  [Dornstadt bei Ulm]


zum Video  <<<

zum Fotoalbum 11.06.2016

11.06.2016 Gewicht 39,8 kg Schulterhöhe 65 cm

Wir danken Kerstin für ihre Unterstützung bei der Abholung von Neròn in Dornstadt (Ulm). Vielen Dank auch an Ursula, Sabine und alle die den Transport aus Spanien organisiert und durchgeführt haben. Auch wünschen wir allen anderen 18 Hunden eine gute Vermittlung in Österreich und Deutschland.

05.06.2016

Wir erwarten Neròn aus Spanien, den wir auf Pflegestelle übernehmen.

Unser Dank geht an Ursula in Österreich, für die viele Arbeit mit der Vorbereitung für den Transport und die vielen Infos an uns. Wenn alles klappt, erwarten wir Neròn in der kommende Woche. Spätestens ist er aber am 20. Juni dann da.

 

Neròn (ca. 4 Jahre) aus Lerida in der Nähe von Barcelona, vermutlich ausgesetzt.
Beschrieben wird er als extrem menschenbezogen, glücklich - wenn sich Mensch um ihn kümmert, sehr ruhig, zärtlich, souverän, friedlich, freundlich mit allen Hunden (auch Rüden) und sogar Katzen. In ein paar Tagen werden wir es wissen.

 

Tierfreunde die uns weiterhin unterstützen wollen, sich engagieren möchten und sich gern organisieren möchten, können sich bei uns melden.            


Wir benötigen dringend für den Verein sowie für Hilfsaktionen:
        

Pflegestellen in Deutschland!
(Bevorzugt Region Görlitz, Reichenbach, Niesky, Löbau, Bautzen)

        
Geldspenden für kranke und pflegebedürftige Hunde auf unseren Pflegestellen

Bankverbindung: Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien BLZ: 850 501 00

Kto: 232014825 BIC: WELADED1GRL   IBAN: DE63850501000232014825


Paten für Pflegehunde
        
Hundefutter, Katzenfutter und Zubehör
        
Helfer / Gassigeher 

   

Telefon:  035828 71726  (18 - 20 Uhr) 
oder  tierhilfe-niederschlesien@t-online.de  
 

Hilfe und Unterstützung gesucht!

Aufruf Tierheim Slowakei  Hier können Sie Bea beim Aufbau des Tierheims helfen!


Hündin Daisy war aus der Tötungsstation in Filakovo (Slowakei)
die wir am 06.07.2014 in ein sehr gutes Zuhause vermittelt haben.

Dogo Argentino Hündi Daisy - Bild 29.05.14

 

19.06.2016 Jette

11.05.2016

Auf unserer freien Pflegestelle in Reichenbach ist eine Hündin der Rasse Altdeutscher Hütehund   eingezogen. Jette 9 Jahre, aufgefunden im Landkreis Bautzen, sehr abgemagert und krank. Jette ist aus dem Tierheim in Bloaschütz, vom TSV Bautzen e. V.. Sie wird nun auf der Pflegestelle gepflegt bis sie vielleicht vermittelt werden kann. Denn die Unterbringung in einem Zwinger im Tierheim, hatte Jette nicht gut getan. Sie drehte sich stundenlan im Zwinger und bellte dauerhaft. Nun verhält sie sich wieder normal, bis auf die Orientierungsprobleme, wegen ihrer Augenerkrankung. Verträglich ist Jette mit allen Hunden der Pflegestelle, nur Katzen mag sie (noch) nicht. Jette hat eine Schäferkeratitis (keratitis superficialis chronica), leider musste ihr auch schon wegen einer Zubildung die Rutenspitze amputiert werden. Wir hoffen, die Behandlung beider Augen entwickelt sich weiter positiv.

 

Auch die GEH möchte Jette helfen. Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e. V. (GEH)         

Wer Jettes Augenbehandlung finanziell unterstützen möchte kann gern an       den Tierschutzverein Bautzen e. V. Geld für Jette spenden. Hier die Kontodaten:   Tierschutzverein Bautzen e. V. IBAN: DE 58 8555 0000 1000 0025 40  BIC: SOLADES1BAT  Verwendungszweck "JETTE"


 08.04.2016

Kurzfristig wurden 2 Notfelle auf der Pflegestelle des Vereins Tierhilfe Niederschlesien e. V. untergebracht.

Nach Abschluss der tierärztlichen Behandlungen und kleinen Trainingsmaßnahmen um entsprechendes Verhalten der Hunde positiv zu entwickeln, können die 2 in ein neues Zuhause vermittelt werden. 

Chanel geb. 05.01.13

Die Französische Bulldoggen - Dame leidet an einer nicht erkannten und nicht behandelten Futtermittelunverträglichkeit bzw. an einer entsprechenden Allergie.
Zurzeit wird sie jetzt noch durch unseren Tierarzt behandelt und bekommt Spezialfutter von uns. Möglich, dass sie dieses Futter ein Leben lang bekommen muss.

Auf dem Foto sind noch die roten Stellen an der Schnauze und den Ohren zu sehen. Das Foto wurde nach der 1. Behandlung gemacht.  

Caprice geb. 30.05.12

Die Mops - Dame hat leichte Verhaltensauffälligkeiten, an denen wir z. Z. arbeiten. (Übersprunghandlungen

Beide Hunde vertragen sich mit anderen Hunden und sind freundlich zu Menschen. Sie sind stubenrein und können gemeinsam auch alleine bleiben.   Die Französische Bulldogge sollte nicht mit Katzen zusammen leben müssen. Caprice und Chanel können (müssen aber nicht) gemeinsam in ein Zuhause vermittelt werden.

Bei Einzelhaltung muss das Alleinsein trainiert werden, besonders bei Caprice!

Chanel

Bild 18. KW 2016

Nach der Behandlung und Futterumstellung ist nun auch sichtbar wie die Haut abheilt und das Fell nachwächst. (siehe auch Bild oben *)

Zurzeit bekommt Chanel 2-mal täglich Spezialfutter von Hills Prescription Diet z/d Hundefutter (Nass- und Trockenfutter) und ihre Medikamente für ihre Haut.
 

 01.06.2016 Caprice ist vermittelt!

16.05.2016 Caprice ist Probewohnen. Wir wünschen viel Erfolg!

Vielen Dank an den Tierschutzverein Derenburg / Blankenburg und Umgebung e.V. für die Vorkontrolle!

Caprise - bei uns Mopsi

Mopsi bekommt "normales" Hundefutter 2-mal täglich. Ihr vieles Belecken und Drehen in stressbedingten Situationen (auch bei Freude) haben sich schon sehr gebessert. Sie braucht dringend individuelle Betreuung und viel Zuwendung.

Mopsi kann nicht allein bleiben!

 

 

 

 


 

Videos & Fotos
2016


Chanel und Caprice (Mopsi)
 Unser kleines Rudel <<<  
  YouTube-Videoclip 24.04.2016


Wir suchen ein Zuhause!

>>> Fotos 30.03.2016 <<<
  

Untergebracht sind diese Hunde im Pferdegnadenhof "MAJA" in Bogatynia! Infos zu den Hunden auch per Telefon od. Email durch den Verein Tierhilefe Niederschlesien e. V.


zu Jana <<<
YouTube-Videoclip 08.02.2016

 - - - - - - - - - - - - - - - - -

Videos  YouTube - Video 2011 - 2015

Pflegestelle in Meuselwitz 

 

Mitbewohner der Pflegestelle in Meuselwitz

2009 - 2012 WEB.de Fotoalbum



Spaziergang 01.02.15 

 Apfelzeit 11.11.14

Eva auf Pflegestelle in Meuselwitz

22. Juni 2014

Spaziergang mit Pflegehündin Senna

8. Dezember 2013

u. n. v. a. 

 

Die Größte & Kleinste auf Pflegestelle
23. Mai 2012

 

Gassi mit Szrek und "Lady" 2 Hunden aus dem Tierheim "DG". 3

28. Januar 2012

 

Boris und Püppi, der Größte und die Kleinste aus dem Tierheim Dłużyna Górna  

18. November 2011

 

 

 Privat  >>> Talos Zu unserem Hund Talos   * 25.03.2016 Dogo Argentino  

 


Fotoalben
2011 - 2015

- Neues Zuhause - Besuche im Tierheim in "DG" - Pferdegnadenhof "Maja" -Tötungsstation in der Slowakai - Aktionen - Pflegehunde des Vereins - u. a. -

  ZURZEIT in ÜBERARBEITUNG ! 

 

 

 Zum Impressum  & Datenschutz siehe  Startseite unten.